Mein Name ist Susanna Jahrmann. Ich bin seit 25 Jahren Unternehmerin in Linz. Ich habe auf der Universität Graz Biologie und Erdwissenschaften studiert. Sicherlich denken Sie sich jetzt „was macht man denn mit Biologie?“ Sie haben recht, was macht man mit Biologie? Man kann zum Beispiel in die Forschung arbeiten … als Meeresbiologin oder in einem Labor, oder man unterrichtet Biologie und Erdwissenschaften an einer höheren Schule. Oder man bleibt auf der Universität und wählt eine universitäre Laufbahn. Oder man macht etwas ganz anderes – richtig – man macht sich selbständig, immer mit den Gedanken mehr bei der Vision oder bei der Forschung als bei der Wirtschaft. Ich habe mich selbständig gemacht, mit der Unternehmerausbildung beim WIFI habe ich richtig durchgestartet, in Werbung und Marketing. Dabei hat mir die Biologie immer gefehlt. Also ein neues Projekt geplant und Software entwickelt. Damit war ich meiner Biologie wieder etwas näher, mit der Software für Bauphysik und Energietechnik, die auch (bau)biologische Aspekte mit berücksichtigt. Und in den letzten Jahren arbeite ich auch im Baubiologischen Institut Österreich mit, wo ich im Management des gemeinnützigen Vereins tätig bin und Hersteller von baubiologischen Produkten, Verarbeiter und Konsumenten vernetze. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich neben meiner traditionellen Unternehmertätigkeit intensiv mit der Biologie, im Speziellen mit der Genetik und Epigenetik und dem Megatrend Anti-Aging/Wellness.